Wirtschaftsrecht

Wirtschaftsrecht

Implementing Law

Wir beraten Unternehmen, Verbände, Vereine, aber auch Kommunen in allen Fragen des Wirtschaftsrechts. Implementing Law das bedeutet für uns unabhängige, verlässliche und verfügbare Berater an Ihrer Seite zu sein.

Unsere Spezialisierung liegt dabei auf den Bereichen:

  • Corporate Governance
  • Nationales und Internationales Vertragsrecht
  • Compliance
  • Gesellschafts und Aktienrecht inkl. Europäische Gesellschaft

Mit einem kleinen Team hochspezialisierter Rechtsanwälte verfügen wir über die Flexibilität sowie das rechtliche und unternehmerische Know How, unsere Mandanten kosteneffizient und zielorientiert zu begleiten.

Datenschutz: Nur wenige Themen polarisieren derzeit so sehr wie dieses. Im Zeitalter von Computern, Smartphones, Internet, Apps, Biometrie und Cloud wird der Wunsch des Einzelnen nach „Privacy“, egal ob privater oder beruflicher Art, immer größer. Auch Fragen des sog. Beschäftigten Datenschutzes treten immer mehr in den Vordergrund.

Unternehmen sind dazu verpflichtet, die Standards für eine gute und angemessene Leitung und Überwachung von Unternehmen einzuhalten. Was früher nur für börsennotierte Unternehmen verpflichtend war, wird heute weitgehend als Ausdruck der “Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit” von Geschäftsleitung und Aufsichtsgremien gesehen.

Unternehmen haben eine Legalitätspflicht, d.h. sie müssen die nationalen und internationalen Rechtsvorgaben einhalten. Diese Legalitätspflicht oder Compliance betrifft u.a. Rechtsgebiete wie Datenschutz, Gesellschaftsrecht, Arbeitsrecht und Umweltrecht. Kommt man diesen Pflichten nicht laufend nach, erhöht sich das Risiko vermeidbarer Haftung.

In Gründungsphasen von Unternehmen, aber auch im Rahmen von Umstrukturierungen, Verschmelzungen und Insolvenzen kommen zahlreiche gesellschaftsrechtliche Fragestellungen zum Tragen, die nur mithilfe von Rechtsanwälten sinnvoll gelöst werden können.

Zu keiner Zeit war die Endlichkeit der fossilen Energien so deutlich erkennbar wie heute. Ob Wasserkraft, Windkraft, Sonnenenergie, Geothermie, Biomasse oder durch die Gezeiten gewonnene Energie – der Anteil der regenerativen Energien am gesamten Endenergieverbrauch ist erstmalig über 10 Prozent gestiegen.

Das Thema „Ethik und Verhaltensrichtlinien“ ist durch Korruptions Affären in deutschen Großkonzernen brandaktuell. Das Implementieren von „Ethikrichtlinien“ soll unternehmensschädliches und gesellschaftlich zu missbilligendes Verhalten im Keim ersticken lassen Sie sich dabei von Anfang an von kompetenten Beratern unterstützen.

Die rechtlichen Beziehungen europa oder weltweit agierender Unternehmen sind naturgemäß vielfältig. Dabei geht es nicht nur um die Gestaltung von Kooperationen, Kaufverträgen, Gesellschaftsverträgen, sondern auch um den Schutz des innovativen Kerns des Unternehmens.