Arbeitsrecht

EBR als europäische Interessenvertretung

Arbeitsplätze sichern und Unternehmensentscheidungen beeinflussen

In vielen Gesprächen mit Betriebsräten hören wir die folgende Aussage:

„Europa ist eine Bühne, die wir nicht verstehen, aber wir wissen, dass wir jetzt mit der Unternehmensleitung auf Augenhöhe kommen müssen, wenn wir zukünftig bei länderübergreifenden Entscheidungen mitreden wollen“

Europa verstehen und als EBR Einfluß nehmen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie einen EBR für alle Standorte in den Ländern der EU gründen  und wie Sie auf dieser Bühne mitbestimmen. Wir beraten und begleiten Sie bei den Verhandlungen mit Ihrer Unternehmensleitung. Wir helfen Ihnen dabei, die Arbeit des bereits bestehenden EBR`s weiter zu verbessern und auf gleiche Augenhöhe mit dem Management zu gelangen.

Wir zeigen Ihnen in 8 konkreten Schritten auf, wie Sie ihre EBR-Arbeit weiter verbessern können. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrungen können wir Ihnen anhand von vielen Best-Practice-Beispielen konkret aufzeigen wo für Sie ein konkreter Handlungsspielraum besteht.

Die Überarbeitung einer EBR-Vereinbarung steht an

Für uns eine interessante Herausforderung. Wir haben bereits mehrere hundert EBR-Vereinbarungen europaweit gesichtet und wissen genau, an welchen wichtigen Punkten die Stellschrauben für eine erfolgreiche EBR-Vereinbarung zu justieren sind.

Aber auch wenn Sie Fragen zum Netzwerkaufbau haben, so stellen wir Ihnen gerne nach vorheriger Absprache unsere Kontakte zu Verfügung.

Europa wird größer: Arbeitsplatzsicherheit versus Ostausrichtung und Verlagerung

Die Ostausrichtung vieler Unternehmen führt zu Umstrukturierungen in vielen Konzernen. Dies führt häufig zu Anpassung von Produktionskapazitäten und zu teilweisem Personalabbau in Westeuropa und Deutschland.

Fortgesetzt wird diese durch die Ausdehnung von Unternehmen nach Skandinavien oder Südeuropa. Frühzeitiges Handeln des EBR und Einwirken auf die Entscheidungen des Managements sind somit wichtige Instrumente für eine erfolgreiche EBR-Arbeit.

Wir helfen Ihnen in dem Dschungel europäischer Gesetze und Richtlinien und verhandeln gemeinsam mit Ihnen und der Unternehmensleitung Ihre europäischen Managementinstrumente für Ihre Mitbestimmung.

Die europäische Sprache und die anstehenden Entwicklungen in Europa beherrschen Sie mit uns innerhalb der nächsten 3 Monate.

Interesse an einem EBR-Workshop?

In den letzten 20 Jahren haben wir mehr als 1000 Euro-BRs, SE-BRs und AN-Vertreter erfolgreich geschult. Wir erstellen für Sie das auf Ihr Gremium speziell zugeschnittene Workshopangebot. Durch unsere Anwaltskompetenz können wir in diesen Workshops auch gezielt rechtliche Fragen ansprechen und konkrete Antworten hierauf geben. Auf Wunsch erstellen wir die Workshopunterlagen auch mehrsprachig und führen diese insbesondere in deutscher und englischer Sprache durch.

Interesse, dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.